Happy Nikolaus to me

Freitag, 7. Dezember 2012

Nikolaustag! Wer hat was bekommen? Ich! :-p Auf Instagram habe ich bereits mit meinem Nikolaus Mitbringsel von Nony angegeben schüre ich jetzt Erwartungen? :-D. Als ich am Abend dann den Briefkasten aufgemacht habe, lachte mir ein mittelgroßer, gepolsteter Umschlag entgegen. 

Vor einiger Zeit habe ich mir bei Ebay eine Schutzhülle für meinen Reisepass bestellt und pünktlich zu Nikolaus ist sie angekommen! Das war zwar nicht beabsichtigt, aber umso besser. Der Versand aus Hongkong als Warensendung hat etwa knapp 2 Wochen gedauert. Die Hülle war nochmal separat in einer stabilen Plastikhülle verpackt, die Schutzhülle kam also unversehrt und ohne Macken an. Ausgepackt durfte ich dieses rosa Ding in den Händen halten. Ja, rosa. Habe ich schon erwähnt, dass ich einen lila Koffer und eine rosa Laptoptasche habe? Wenn ich also on tour bin, komme ich wohl ziemlich mädchenhaft rüber. Ich gestehe: Wenn ich mit meinem Gepäck an einem Schaufenster vorbeigehe und mich sehe, geniere ich mich etwas. Aber das geht vorbei. Spätestens, wenn ich weitergelaufen bin.


Das Material ist irgendein Kunstleder, es fühlt sich in Ordnung an. Die Verarbeitung, wie ihr auf dem Bild seht, ist in Ordnung. Keine überstehenden Nähte und Fransen, die Druckknöpfe sind ordentlich eingearbeitet, qualitativ lässt sich wirklich nichts beanstanden, vor allem nicht bei dem Preis. Klappt man die Schutzhülle auf, findet man oben ein großes und auf den beiden Seiten mehrere Einsteckfächer. Platz ist auch für einen kleinen Kuli und geschlossen wird das ganze theoretisch mit dem Druckknopf.

 
 

Theoretisch. Denn die Schutzhülle wurde wohl für den koreanischen Markt produziert. Das heißt, koreanische Pässe passen perfekt in die seitlichen Einlagen, deutsche Pässe hingegen passen nur in das obere Einsteckfach. Ist der Pass dann mal drin, lässt sich die Schutzhülle nur mit rumgefriemel schließen. Aber es geht. Wenn allerdings noch andere Dinge reinsollen, wird es echt knapp. Nur weil ein Druckknopf da ist, heißt ja nicht, dass man diesen benutzen muss. Also ich kann das Ding schon so nutzen, wie es vorgesehen ist, nur lasse es dann einfach auf. Oder ich zweckentfremde es einfach als Portemonnaie.Geht alles.


Trotzdem finde ich es schade, dass ich die Hülle nicht so nutzen kann, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber da muss man eben improvisieren. Der Pass kommt jetzt eben in das große, obere Einsteckfach. Das Teil ist nämlich wirklich ganz hübsch, daher wirds auch benutzt. :-D

Kommentare:

  1. Da fällt mir auf: Mein Reisepass ist abgelaufen :P

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr. :) Ich hatte mir im Urlaub auch mal so eine Schutzhülle gekauft, leider ist mir dann erst später aufgefallen, dass mein Reisepass gar nicht hinein passte. :D

    AntwortenLöschen
  3. ich bin seit Ewigkeiten auf der Suche nach der perfekten Reisepasshülle. Bis dahin muss
    mein Pass frieren.

    Love //VIENNA WEDEKIND//

    AntwortenLöschen
  4. ahhh wie süß das ist :)
    toller blog!

    & dankeeeeschön :*

    AntwortenLöschen
  5. Die Hülle ist ja mal richtig schön, die Farbe gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen

Play nice!